Aktuelles

Corona - eine erweiterte Sichtweise

16.03.2020 Erstellt von Renate Macho

Neben den offiziellen Hygiene Richtlinien wie Hände waschen, Infizierte meiden, Abstand halten, etc. sind folgende Maßnahmen und Denkweisen für unser Immunsystem sehr nützlich:

  • Emotionales und geistiges Feld klären, damit Viren kein Milieu vorfinden um sich zu vermehren
  • Lebensstil, Schlaf ab 22 Uhr 
  • Pflanzliche Ernährung, frisch gekocht
  • ausreichend Vitamin D3
  • Meditation 
  • Hyperthermie (Überwärmung) in Form von Getränken, Bädern und medizinischen Einläufen 
  • Säuren-Basen-Gleichgewicht beachten organisches, saures Eisen und Kräuter Darm stärken

Wie kann ich mich schützen? 
Eines ist klar, es gibt kein Medikament um das Virus zu beseitigen, auch ein Impfstoff ist in absehbarer Zeit nicht zu erwarten. Coronaviren verändern sich noch rascher als normale Grippeviren, das Virus zeigt in Italien bereits eine andere Struktur als in China und in jedem Menschen verändern sich Viren, bevor sie an den nächsten Wirtsorganismus weitergegeben werden. Wir müssen umdenken - weg von einer Kampfmedizin, wo das symptomatische Behandeln und das alleinige Abtöten von Keimen längerfristig nicht möglich ist. Der übermäßige Einsatz von Anibiotika bei Mensch und Tier hat zur Folge, dass Keime mutieren und resistent werden. Laut WHO sterben weltweit jährlich 700.000 Menschen an Antibiotika resistenten Keimen, uns Menschen lässt man im Glauben, wir müssten nichts verändern, sondern sich lediglich impfen lassen und Medikamente konsumieren. In der Kampfmedizin wird ein physikalisches Naturgesetz nicht beachtet: 
"Alles ist Energie - Energie ist nicht erzeugbar und nicht vernichtbar, sondern nur wandelbar." Diese Gesetzmäßigkeit sehen wir bei Bakterien und noch schneller bei Viren. Unser einziges und bestes Heilmittel ist unser eigenes Immunsystem, es braucht allerdings gewisse Voraussetzungen, ein gewisses Milieu, um gut zu funktionieren. Es ist eine erfreuliche Tatsache, dass unser Immunsystem alle Varianten von krankhaften Bakterien und Viren beseitigen kann. 

Heilkraft des Fiebers: Bei einer Erhöhung der Körpertemperatur um 1°C errreicht man eine bakteriozide und virozide Wirkung, d.h. Bakterien und Viren lösen sich auf. Fiebersenken, wie es auch bei Corona Behandlungen gemacht wird, ist kontraproduktiv, einer momentanen Verbesserung folgt häufig eine Lungenentzündung. Wie zu hohes Fieber gesenkt wird, kannst du dem Fim/Vortrag von Dr. Töth entnehmen (Eisenenergetikum, Einlauf, ...) Jeder kennt viele Tipps, wie wir unser Immunsystem stärken können, z.B. Schlaf, Ernährung, Freude, Freunde, Gifte meiden, Bewegung, frische Luft, usw..... Weniger bekannt ist, dass eine gesunde Basen-Säure-Regulation für unser Immunsystem sehr wichtig ist um gut zu funktionieren. Eine basische, pflanzliche Ernährung, eine basische Körperpflege, des weiteren eine medizinische Basen-Mineral-Mischung und das Eisenenergetikum (Dr. Töth) helfen dem Immunsystem, seine Arbeit zu tun. 
Immunsystem stärken heißt den Darm stärken, denn 80% unserer Immunkapazität werden im Darm gebildet, - den Darm reinigen und ihn in Zeiten erhöhter Ansteckungsgefahr nicht mit zu viel und der falschen Nahrung überlasten sind eine große Hilfe für das Immunsystem. Auch Anthony William, das Medical Medium, empfiehlt unermüdlich, auf tierisches Protein, Eier und Milchprodukte zu verzichten, denn in uns lebende Viren aller Art wie Herpes, Epstein Barr, Influenza, Corona, ... ernähren sich vorzugsweise von tierischem Protein. Mit Fleisch füttere ich sozusagen diese Viren und trage selbst zu ihrer Vermehrung bei. 
Übertragung und Verbreitung von Viren 
Dass die Verbreitung von Viren nicht nur über Tröpfchen- und Kontaktinfektion erfolgt, wird von Gesundheitsbehörden und in der medizinischen Lehre missachtet. Die Ausbreitung einer Epidemie erfolgt auch über virale, geladene Felder in unserer Atmosphäre - und nur jene Menschen, die in Resonanz gehen, die das richtige Milieu für das Virus bieten, können infiziert werden. Der Begriff "Grippewelle" weist deutlich auf diese Ausbreitungseigenschaft hin. Dies bedeutet aber auch, dass man kein hilfloses Opfer von Kontakt- und Tröpfcheninfektionen sowie viralen Feldern ist. Man kann sein eigenes Milieu auf allen Ebenen - körperlich - geistig - emotional, wieder in Ordnung bringen. Es gibt viele Methoden um innere Konflikte aufzulösen, Emotionen umzuwandeln und ein starkes persönliches Energiefeld aufzubauen. Eine höhere Energie kann von einer niederen Energie nie verändert werden - auch das ist ein physikalisches Naturgesetz!

Genaueres zum Selbstschutz siehe Download oder Vortrag. 
Dr.med. Töth Video ansehen 
Dr. med. Bircher Vieo ansehen
Dr. Joe Dispenza   Auswirkung von Meditation auf das Immunsystem (engl)
Dawson Church PhD ECO Meditation 

Corona Schutzprogram Broschüre zum Herunterladen  

 

 

 

Onlineshop

Informationsmaterial, Bücher, Gutscheine, Bowtech Aufkleber, Bowtech Plakate, Bowtech Ease, u.v.m

Zum Onlineshop

Bowen