Aktuelles

BOWTECH® in der Schweiz auf Erfolgskurs

29.12.2020 Erstellt von Martina Knufinke

Wir wünschen allen ein glückliches Jahr 2021 und teilen voller Freude mit, dass in der Schweiz der Durchbruch gelungen ist: 
Bowtech® - die originale Bowen Technik hat die «Anerkennung» geschafft.

Schon vor Jahren hat der Verein Bowtech® Schweiz Suisse Svizerra die Weichen gestellt, um Bowtech® - die originale Bowen Technik als anerkannten Methode zu etablieren. Bei den drei wichtigen Registrierungsstellen für komplementärtherapeutische Methoden wird Bowtech® auf den Methodenlisten geführt. Vielen Dank an alle, die an diesem langen Prozess mit viel Idealismus und Ausdauer mitgewirkt haben.

Zu den einzelnen Methodenlisten:

EMR (Methodennummer 46)         
https://www.emr.ch/dl/dokumente/emr-reglement-8-methoden.pdf

ASCA (Methodennummer 277)      
http://www.asca.ch/Therapies.aspx

NVS (SPAK-Liste)                         
https://nvs.swiss/dienstleistungen/therapeut-innen-und-
methodensuche/methodenbeschriebe#detail&key=470&name=Bowtech

Tarif 590: Ziffer 1145 
https://www.oda-kt.ch/infos-fuer-praktizierende/tarif-590/

Um dieses Ziel zu erreichen und alle Anforderungen der Registrierungsstellen zu erfüllen, wurde die Ausbildung angepasst und ausgedehnt.

Die Ausbildung umfasst neu 327 Stunden Fachausbildung und enthält folgende Module:

  •  Bowtech® 1-12, inklusive Fallstudien, Übungsstunden, Selbsterfahrungen 
  •  Faszien verstehen 
  •  Anatomie in vivo

Für bestehende Bowen Practitioner, die sich bei EMR, ASCA und/oder NVS registrieren lassen möchten, ist es also notwendig, die neu definierten Module zu absolvieren oder sich aus anderen Ausbildungen als fremde Lernleistungen anrechnen zu lassen. 

Nach Ablegung einer Prüfung erhalten sie dann das neue Diplom Bowtech® Therapeut/in mit der dazugehörigen Lehrgangsbestätigung. 
Weitere Infos: Bowen Academy Schweiz. https://www.bowenacademy.ch

Trotz all der Covid19-Massnahmen konnten im vergangenen Jahr die ersten Kurse «Faszien verstehen» und »Anatomie in vivo» im Bowenzentrum Schweiz durchgeführt werden.  So konnten noch kurz vor Weihnachten die ersten 10 diplomierten Bowtech® Therapeuten und Therapeutinnen erfolgreich ihre Prüfungen ablegen. Herzlichen Glückwunsch!

Neuer Ausbildungslehrgang startet im März

Im März 2021 beginnt der erste Lehrgang an der Bowen Academy Schweiz, der nach 2.5 Jahren zum Abschluss dipl. Bowtech® Therapeut führt. Die Bowen Academy Schweiz wurde bislang als einzige Schule für die Fachausbildung Bowtech® von der ASCA akkreditiert.
Die Ausbildung legt neben der Vermittlung der fachlichen Kompetenz einen Schwerpunkt auf die therapeutische Arbeit. Die Anforderungen an die medizinische Grundlagenausbildung werden umfangreicher sein und werden stärker in die Fachausbildung integriert.
Alle Infos und Daten zum neuen Lehrgang: https://www.bowenacademy.ch/ausbildung/

Die bisherige Ausbildung mit dem Abschluss Diplom Bowen Practitioner bleibt natürlich bestehen. Eine Registrierung bei EMR, ASCA, und NVS ist damit nicht möglich. Doch auch für Practitioner, die sich nicht registrieren lassen möchten, wird die Methode aufgewertet, da sie an Reichweite und Ansehen gewinnt.
Die Übergangsregelung zur Aufschulung zum dipl. Bowtech®-Therapeuten besteht bis Ende 2023.

Die entscheidenden Schritte sind getan, doch nun ist es wichtig am Ball zu bleiben. Bowtech® kann nur bestehen, wenn die Anzahl der Therapeuten stetig wächst und wir alle mithelfen, die Methode zu verbreiten. Denn durch die Aktivitäten rund um Bowtech® wird auch das Interesse der Krankenkassen geweckt. Bislang sind schon mehr als 10 Versicherer bereit, die Kosten zu übernehmen. Ziel ist es diese Anzahl zu steigern, denn nur so können möglichst viele unserer Klienten davon profitieren.
Es ist also hilfreich und wichtig, die Klienten darauf hinzuweisen, dass sie bei ihren Versicherern nachfragen, ob über die Zusatzversicherung die Kosten für Bowtech® Behandlungen übernommen werden. Auch die Verwendung der korrekten Bezeichnung Bowtech® - die originale Bowen Technik ist relevant, um Verwechselungen mit ähnlichen Methoden zu vermeiden.

Wir sind sehr dankbar für die fruchtbare Zusammenarbeit des Vereins Bowtech Schweiz Suisse Svizerra, der Bowen Academy Schweiz und der Bowen Akademie Europa. Denn nur gemeinsamen können wir einen erfolgreichen Weg in die Zukunft gehen.

Alle wichtigen links:

Bowtech.ch         
Vereinsmitglieder des Vereins Bowtech Schweiz werden regelmässig über Weiterbildungskurse, Covid19-Massnahmen, Veranstaltungen usw. informiert.

Bowenacademy.ch         
Alle Fragen rund um die Ausbildungsmöglichkeiten beantwortet die Bowen Academy Schweiz

Bowen-academy.com    
Alle Infos rund um die Methode, Kursauschreibungen, Downloadbereich usw. befinden sich hier.

«Der Ansatz der Bowen Technik das fasziale Bindegewebe mit sanften Griffen
zu stimulieren halte ich für sehr profund. Wie die Forschung der letzten Jahre offenbarte,
handelt es ich bei dem körperweiten Faszien-Netzwerk um unser reichhaltigstes Sinnesorgan.
In diesem Medium können hochwirksame Impulse gesetzt werden,
die vielfältige Auswirkungen auf Gesundheit und Wohlbefinden haben.» 

 Dr. biol.hum. Robert Schleip. Director, Fascia Research Group. Technische Universität München. 

Onlineshop

Informationsmaterial, Bücher, Gutscheine, Bowtech Aufkleber, Bowtech Plakate, Bowtech Ease, u.v.m

Zum Onlineshop

Bowen