Aktuelles

Bowen Körper Dekondierung

18.03.2018 Erstellt von Georgi Ilchev

Ist ein Zweitage-Seminar mit Schwerpunkt auf einem Begutachtungsansatz individuell für jeden Klienten. Es ist unumgänglich, dass jeder Bowen Practitioner die Bedeutung einer detaillierten Anamnese, guter Beobachtung und präziser Begutachtung für schnelle, solide und anhaltende Ergebnisse versteht. Durch Beobachtung und physiotherapeutische Begutachtung lernen Practitioner den betroffenen Bereich leicht anzupeilen und sie erzielen dadurch eine höhere Erfolgsrate.

Präsentiert von: Georgi Ilchev,
2-Tagesseminar
Voraussetzung: Modul 8
Kosten: 335,00 Euro
Anmeldung: oder
unter Seminartermine/Anmeldungen

Das Seminar bietet Folgendes: 

1 EINFÜHRUNG
2 WAS PASSIERT UNTER DER HAUT? Wie jeder Teil des Bowen Griffs unsere Körper beeinflusst. Was ist die 
   wissenschaftliche Basis hinter dem Bowen Griff.
3 WIE GEWEBE AUF UNTERSCHIEDLICHE ARTEN VON DRUCK REAGIEREN Die verschiedenen
   Propriozeptoren im Körper und deren Funktion. Wie Unterschiede in Geschwindigkeit, Druck und Tiefe des
   Bowen Griffs zu unterschiedlichen Körperreaktionen führen. Wie durch ein besseres Verständnis der
   Körpersprache „das Ergebnis befohlen werden kann“.
4 ANAMNESE/ Bedeutung und wonach zu fragen ist.
5 BEOBACHTUNG/ Was sollen wir suchen und wie legen wir Asymmetrie fest.
6 PHYSIOTHERAPEUTISCHE BEGUTACHTUNG VOR DER BEHANDLUNG Ein Verfahren, um sich Störungen des
   Halte- und Stützapparats anzunähern. Verschiedene physiotherapeutische Begutachtungstechniken
   werden vorgestellt, damit der Practitoner nützliche Daten sammeln kann, um den Bereich und/oder
   Muskel herausfinden, der auf das Problem anspricht. Ein punktueller, gezielter Ansatz, förderlich für die
   Bowen Arbeit.
7 BEHANDELN SIE DIE URSACHE, NICHT DAS SYMPTOM Planen Sie Ihre Behandlung auf Basis Ihrer
   Begutachtung, um den Bereich und die Strukturen anzusprechen, die die Symptome verursachen, und
   anstatt nur die Symptome.
8 NEU-BEGUTACHTUNG WÄHREND UND NACH DER BEHANDLUNG
9 BIORHYTHMUS UND BOWEN Eine weitere Bowen Perspektive bei Problemen, die sich nicht lösen. Ein
   guter Weg zum Erfolg bei Fällen, bei denen wir in einer „Sackgasse“ gelandet sind. Dieses Seminar hilft
   jedem Bowen Practitioner sein Wissen zu erweitern und es bringt ein besseres Verständnis für die
   Funktionsweise der Bowen Technik und deren Änderungen im Körper. 

Seit 2014 Bowtech Instructor und seit 2015 Senior Bowtech Instructor. BOWEN KÖRPER DEKODIERUNG Ist ein Zweitage-Seminar mit Schwerpunkt auf einem Begutachtungsansatz individuell für jeden Klienten. Es ist unumgänglich, dass jeder Bowen Practitioner die Bedeutung einer detaillierten Anamnese, guter Beobachtung und präziser Begutachtung für schnelle, solide und anhaltende Ergebnisse versteht Durch Beobachtung und physiotherapeutische Begutachtung lernen Practitioner den betroffenen Bereich leicht anzupeilen und sie erzielen dadurch eine höhere Erfolgsrate.

Senior Bowtech Instructor und Präsident der Bowen Therapy Association of Bulgaria • 2001 Abschluss an der physiotherapeutischen Abteilung der University of Rousse • 2002-2007 durchlief er ein reguläres Ph.D. Programm über: „Die Ausführungstechnik im manuellen Muskeltesten einiger Muskeln oder Muskelgruppen präzisieren" • 2007 Abschluss an der „Public Health" Abteilung der Medical University in Sofia, mit Spezialisierung im Gesundheitsmanagement • Er besitzt ein beachtliches Wissen in Anatomie, Physiologie, Biomechanik, Kinesiologie und funktioneller Diagnose des menschlichen Körpers. • Autor von sieben Publikationen im Bereich des manuellen Muskeltestens und der Kinesiologie und drei Publikationen zur Bowen Therapie • Seit 2001 läuft seine erfolgreiche Privatpraxis in Physiotherapie in Sofia, Bulgarien 

Onlineshop

Informationsmaterial, Bücher, Gutscheine, Bowtech Aufkleber, Bowtech Plakate, Bowtech Ease, u.v.m

Zum Onlineshop

Bowen